DE
Adaptives Lernen
in 4 Dimensionen

AREA9 RHAPSODE™ vereint computergestütztes Lernen, künstliche Intelligenz, kognitive Wissenschaft, Analytik und Lerntechnologien.

Unser 4-dimensionales Modell ist so konzipiert, dass das gesamte individuelle Spektrum der Kompetenzen der Lernenden wahrgenommen und verarbeitet wird. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Lernenden selbstständige, reflektierende Lernende werden.

WISSEN

Was wir wissen und verstehen

FÄHIGKEITEN

Wie wir unser Wissen nutzen

CHARAKTER

Wie wir uns in der Welt verhalten und engagieren

META-LERNEN

Wie wir uns reflektieren und anpassen

Der 4-dimensionale Ansatz von Area9 Lyceum zur Entwicklung von Lerninhalten umfasst Lehrprogramme auf allen Ebenen – Grundschule, Sekundarstufe, Berufsausbildung, Hochschulabsolventen, berufliche Aus- und Weiterbildung sowie lebenslanges Lernen.

Da das digitale Zeitalter nicht nur die Art wie wir lernen verändert, sondern auch was wir lernen, nehmen Kompetenzen wie Problemlösefähigkeit, Kreativität oder auch Anpassungsfähigkeit einen immer höheren Stellenwert ein.

„4-dimensionale Bildung bietet einen klaren und umsetzbaren, einzigartigen Rahmen für die Entwicklung der für dieses Jahrhundert erforderlichen Kompetenzen.“

Charles Fadel
Gründer, Zentrum für Curriculum-Redesign
Gastdozent, Harvard University

Unser adaptives Lernmodell verwendet einen personalisierten Ansatz, der eine 1:1-Interaktion in einer digitalen Umgebung abbildet.

Personalisierung steigert:

  • Effektivität und Engagement
  • Wissenserhalt
  • Kommunikation und kritisches Denken

Sehen Sie, wie das adaptive Lernmodell von Area9 Lyceum funktioniert

Starten Sie jetzt mit Adaptivem Lernen

"In unserer Branche des Engineerings ist der Austausch von Wissen von entscheidender Bedeutung. In den letzten 3 Jahren konnten wir mit Hilfe von Area9 E-Learnings anbieten, die nicht nur den Bedürfnissen unserer einzelnen Fachleute, sondern auch den organisatorischen Zielen des Kunden entsprechen. Die ausgezeichnete technische Unterstützung durch Area9 bei der gemeinsamen Erstellung von Inhalten und die positive Resonanz von Lernenden und internen Stakeholdern haben uns dazu veranlasst, mittels Teilnahme am Area9 Lyceum-Programm auf die nächste Stufe zu gelangen. Dies wird es uns ermöglichen, flexibler zu werden und den Lernenden weltweit personalisierte E-Learnings mit unserem technischen und didaktischen Fachwissen anzubieten."
Charlotta Pot
Global Client Training & Development Lead, Inspection Services, Lloyd’s Register